Ich bin hier (Film)

Dieser Film (den ich immer noch nicht gesehen habe, obwohl er sogar schon in Poznan lief, aber da hatte ich gerade gar keine Zeit) wurde kürzlich auf dem Filmfestival „Lielais Kristaps“ zum besten lettischen Spielfilm gewählt. Verschiedene andere Auszeichnungen hat er schon vorher bekommen, darunter auf der diesjährigen Berlinale die des besten Films in der Kategorie „Generation 14plus“.

„Ich bin hier“ ist die wörtliche Übersetzung des lettischen Titels „Es esmu šeit“. Für den internationalen Vertrieb  wurde der englische Titel „Mellow Mud“ gewählt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s